Loading color scheme

Diana-Brunnen
Zertifikat
4. Großenhainer Stadtuhr
Nr. 1 / 50

Titangehäuse, 50 m wasserdicht, Mineralglas, Schweizer Qualitäts-Quarzwerk, vergoldete Krone sowie vergoldete Lederbandschließe

Der Diana-Brunnen (Diana = Göttin der Jagd, Herrin der Tiere), Wahrzeichen auf dem Großenhainer Hauptmarkt, ist Vorlage für unsere 4. Großenhainer Stadtuhrin limitierter Auflage. Da die Großenhainer Pflege stark durch Land- und Forstwirtschaft geprägt ist, wurden seit 1858 (Großenhain = Garnisonsstadt) Reitjagden durchgeführt. Als Denkmal für diese Jagden wurde vom Juli 1914 – Februar 1915 der Diana-Brunnen aufgebaut. Professor Ruehm gestaltete die Brunnenfiguren und Baurat Schleinitz war für die Architektur verantwortlich. Durch die Kriegsereignisse war die Einweihung des Brunnens erst am 27. August 1916. Somit sprudelt der Diana-Brunnen zur Freude der Großenhainer und deren Besucher seit 83 Jahren.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen