Loading color scheme

Wasserdichtheitsprüfung

Uhren auf Wasserdichtheit überprüfen

Unser Wasserdichtigkeitsservice für ihre Uhr

Prüfung ihrer Uhr auf Wasserdichtigkeit gemäß DIN 8310

Auf ihren Wunsch werden Uhren, die eine Wasserdichtigkeit aufweisen von uns selbstverständlich vor dem Öffnen und nach dem Schließen auf die Wasserdichte gemäß DIN 8310 geprüft. Da die Wasserdichte einer Uhr kein Dauerzustand ist und die Dichtungen von Glas, Krone, Drückern sowie Gehäusen mit der Zeit verschleißen bzw. altern, überprüfen wir diese bei Batteriewechsel auf ihren Wunsch gleich mit und sprechen mit Ihnen über die Notwendigkeit, diese gegebenenfalls zu ersetzen. Der Batteriewechsel sowie die Wasserdichtheitsprüfung sind innerhalb von kürzester Zeit in unserer Meisterwerkstatt vor Ort möglich. Die Wasserdichtheitsprüfung ihrer Uhr kann mit bis zu 0,7 bar Unterdruck und bis zu 10 bar Überdruck erfolgen, selbstverständlich erhalten sie einen Prüfausdruck der festgestellten Ergebnisse.

Nachfolgend eine Übersicht der Wasserdichtigkeit und die dazugehörige Druckangabe.

  • 3 bar (3 atm / 30m) Schutz vor Spritzwasser (Regen, Händewaschen. Autowäsche etc.)
    Diese Uhr ist nicht zum Schwimmen und Tauchen geeignet.
  • 5 bar (5 atm / 50 m)
    Diese Uhr ist geeignet zum Baden und Schwimmen.
  • 10 bar (10 atm / 100 m)
    Diese Uhr ist geeignet zum Duschen, Wassersport und Schnorcheln, ein Saunabesuch sollte nach Möglichkeit vermieden werden.
  • 20 bar (20 atm / 200 m) Geeignet zum Sporttauchen mit Tauchausrüstung das heißt mit Tauchflasche und Tauchequipment.

Fazit

Eine Wasserdichtheitsbezeichnung ist immer nur eine Aussage über den Zustand der Uhr zum Zeitpunkt der Prüfung! Durch Beschädigung, Verschleiß und Alterung kann sich dieser Zustand jederzeit verändern. Sollte ihre Armbanduhr einmal massiv angeschlagen worden sein durch Stoß, Fall oder Schlag ist eine Überprüfung auf Wasserdichtheit dringend anzuraten. Wasserdichtheit ist keine bleibende Eigenschaft.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.